Mag. Magdalena Stampfer

geboren 1979
bin: verheiratet, Mama von zwei Kindern
schwärme für: meine Familie, die Kraft der Natur, Essen, barfuß Gehen im Sand und Fußball… und natürlich Bücher 🙂

 

Nach dem Studium der Informationswissenschaft zog es mich zunächst in die Multimedia-Branche. Das war aufregend und spannend, aber inhaltlich auf Dauer nicht herausfordernd, außer man schreibt gerne Texte über Drucker (ich nicht so). Das Kommerzielle an der Werbewelt war eben so gar nicht meine Welt, also zog es mich in die Österreichische Nationalbibliothek in die Abteilung “Wissenschaftliche Information”. Für jemanden, der Bücher von klein auf geliebt hat, war das ein passendes Terrain und ich konnte meine Leidenschaft – Dingen auf den Grund zu gehen – dort voll ausleben. Dort lernte ich noch mehr über genaues Recherchieren und es wäre bis zur Pension ein sicherer Job gewesen.

Doch nach einigen Reisen in ferne Länder spürte ich auch in mir eine Sehnsucht nach etwas neuem (oder altem?), was bisher in meinem Leben keinen Platz gehabt hatte. Mich interessierten Dinge, die man (noch) nicht erklären kann, alte und neue Heilmethoden, der Mensch in seiner Ganzheitlichkeit – die Liebe zu den Büchern habe ich nie verloren, aber habe dann neue Ausbildungswege beschritten (2-jährige Intensivausbildung in Integrativer Kinesiologie, Ausbildung zur Aufstellungsleiterin usw.). Statt nach der Babypause an meinen Schreibtisch in der Nationalbibliothek zurückzukehren, eröffnete ich 2011 eine Praxis für Kinesiologie in Wien und begleite seitdem Menschen dabei, ihr wahres Selbst zu entdecken und sich von alten Mustern zu lösen.

Die Welt der Wissenschaft und der Energiearbeit sind im Grunde gar nicht so weit entfernt, wie es auf den ersten Blick scheinen mag. Viele Menschen, die der spirituellen Entwicklung zugewandt sind, kehren der Wissenschaft den Rücken, und oft umgekehrt. Ich finde, dass wir am weitesten kommen, wenn wir beide Welten verbinden. Mein Einfühlungsvermögen gepaart mit der Fähigkeit, wissenschaftliche Texte lesen zu können und Zusammenhänge zu erkennen, die vorher verborgen waren – das macht meine Arbeit aus.

Schon als Kind wollte ich Bücher schreiben – dieser Aspekt wurde 2019 voll verwirklicht, als mein erstes Buch “Allergien revolutionär” erschienen ist. Derzeit arbeite ich an der Veröffentlichung von “Christina – Zwillinge als Licht geboren” und “Christina – Die Vision des Guten” in polnischer Sprache.

Der alternative Ausbildungsweg

Dipl. Kinesiologin (2-jährige Intensivausbildung in Integrativer Kinesiologie)
Amagetik System Coach (Ausbildung zur Aufstellungsleiterin / Familienstellen / Organisationsaufstellung)
CQM (Chinesische Quantum Methode), EDxTM (Energy Diagnostics and Treatment Methods), Level 1, Touch for Health 1-4
Remote Viewing (CRV, ERV), Direkte informative Wahrnehmung
Viteras Detox Management
Spagyrik
nach Dr.Zimpel (Phylak) bei Dr. Gopalsamy Naidu
Biophoton Realignment Mirrors / Lichtkinesiologie bei Renzo Celani und Nicole Pechmann
Dr. Fiona Dann-Ray “Autismus”

Mitglied des ÖBK – Österreichischer Berufsverband für Kinesiologie