Natürliche Mittel gegen die Grippe

Alle Jahre wieder kommt…. die traditionelle Angstmache vor dem Grippevirus. Damit Ihr gut vorbereitet seid, hier ein paar natürliche – und bestens geprüfte Mittel – um gesund durch die kalte Jahreszeit zu kommen. Abgesehen von den üblichen Vitaminen (Vitamin C, Vitamin D) und Zink zur Verbeugung, hat die Natur etwas für uns vorbereitet, falls uns die Grippe doch erwischen sollte!

Holunder

Holunder ist der helle Wahnsinn, was seine Wirkung auf unser Immunsystem betrifft. Es wirkt gegen Influenza A, gegen Influenza B und schmeckt zudem auch noch gut. Holunder ist in der Lage, die Replikation des Virus zu hemmen und wird deshalb zur Vorbeugung, aber auch zur Behandlung eingesetzt.
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/m/pubmed/9395631
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/15080016

Gerade auf die Atemwege wirkt der Holunder Wunder (haha das kleine Gedicht musste sein), und ist generell bei Atemwegsinfekten eine tolle Idee. Sogar dann, wenn man einen langen Flug vor sich hat, denn das schlägt sich bekanntlich schnell auf die Lunge. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/27023596

 

Quercetin

Diese Substanz ist nicht nur für Allergiker besonders interessant und kommt deshalb auch in meinem Buch vor, sondern auch als antivirales Mittel von hohem Nutzen.
Wie die Autoren der unten stehenden Studie schreiben: safe, effective and affordable (sicher, effektiv und leistbar) – was will man mehr?

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4728566
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/31211498

Quercetin ist in Kapern, Liebstöckel, Zwiebeln, Äpfeln, Brokkoli, Schnittlauch, Heidelbeeren enthalten… und in Kimchi! https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/27157719
Selbstverständlich gibt es aber auch schon extrahiertes Quercetin zu kaufen.

 


Holunder – vor allem in Holunderextrakten sind die Inhaltsstoffe in konzentrierter Form enthalten

Aloe Vera

Aloe Vera ist nicht nur toll, wenn man sich im Sommer mal den Rücken verbrennt, sie ist auch hilfreich wenn man sich im Herbst vor Virusinfektionen schützen möchte.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/27157719
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6170609/

Honig

Ja, Oma hatte wie immer Recht – Honig (besonders zu erwähnen Manuka Honig) hilft ebenso gegen das Grippevirus!
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24880005

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/29472785

In diesem Sinne: Gesundheit!
 

Fragen? Kommentare? Hier geht’s zum dazugehörigen Facebook-Beitrag!